3 Gefundene Produkte

Süssegrad

Anbaugebiet

Preis

3 Gefundene Produkte

Sortieren nach

Emir – Beschreibung und Eigenschaften der Emir Rebe

Herkunft

Die Emir Rebe stammt aus Mittel-Südanatolien und ist eine einheimische weiße Traube aus Kappadokien.

Beschreibung

Der größte Teil der Traube wird in der Provinz Nevsehir gepflanzt. Emir erhielt ihren Namen (Emir = Herrscher / Lord) aufgrund der Tatsache, dass sie ein sehr beliebter Wein an den Tischen der örtlichen Herren war.

Emir wird bereits seit der Römerzeit verwendet, um knackige, erfrischende Weine herzustellen. Emir Trauben produzieren strohgelbe Weine mit grünen Reflexen, bekannt durch Aromen von grünem Apfel und Mineralien in der Nase.

Am Gaumen erzeugt die Traube lebendige, knackige Weine mit einem hone Säuregehalt. Emir wird auch zur Herstellung von Sekt verwendet. Emir Weine lassen sich nicht gut im Faß ausbauen, da sie nicht mit dem Holz harmonieren. Der Wein sollte in der Regel in 1-2 Jahren verkostet werden.

Klima

Die Rebe bevorzugt ein Steppenklima, mit einem großen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht. Sie mag es definitiv kühler und trockener als in den beliebten Touristengebieten des Mittelmeers und der Ägäis.

Boden

Der bevorzugte Boden besteht aus Sand, Sandstein, zersetzter Vulkan und Tuffstein. Emir gedeiht auf den vulkanischen Böden Kappadokiens, die reich an Mineralien sind.

Beeren

Emir hat leicht ovale, grüngelbe, mittelgroße Beeren auf mittelgroßen konischen Trauben.

Aroma

Vom Aroma zeigt die Rebe sich mit Apfel (grün / gelb), Ananas, Kiwi, Zitrone, Blutorange und weiße Rose.

Speiseempfehlung

Die Weine passen meist zu Lachs und anderen fettigen Fischen, Schalentiere, Spargel, Huhn mit Tomatensaucen, Nudeln mit weißer cremiger Sauce, Salate ohne Essig oder Sushi.

Türkische Weine & Raki

Türkische Weine online bei Gourient entdecken und bestellen

Bereits in der Antike wurden auf dem Gebiet der Türkei türkische Weine angebaut, der wegen seiner hochwertigen Qualität teuer gehandelt wurde. Seit den 1980er Jahren wird wieder verstärkt türkischer Wein hergestellt. Neben den vier großen Weinbaubetrieben bestehen mittlerweile etwa 100 kleine Weingüter, deren türkische Weine mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert werden. Gerade die vielen autochthonen Rebsorten machen türkische Weine so interessant. Typische Reben sind vor allem Narince, Öküzgözü, Kalecik Karasi und Bogazkere. Bei uns findest Du mittlerweile die größte Auswahl türkischer Weine Online und wir werden das Sortiment auch ständig erweitern. So haben wir nun auch türkische Weine von Vinkara und Suvla selbst aus der Türkei importiert. Da die kleinen Kellereien meist nicht exportieren, findest du die türkischen Weine nur in der Türkei selbst – und online auf Gourient!

Was wir dir versprechen