Arak al Mimas

22,25 

29,67  / l

[Herkunft]: Der Arak stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten und wird dort schon seit Jahrhunderten hergestellt.
[Zutaten]: Die Zutaten des Arak sind einfach und natürlich. Das Getränk besteht nur aus Anissamen und Trauben.
[Empfehlung zu Fleisch]: Der Arak soll die Verdauung anregen und das Fleisch besser schmecken lassen.

So lange der Vorrat reicht! Direktversand
Sofort versandfertig Heute bestellt, morgen geliefert *

PayPal
mollie_wc_gateway_creditcard mollie_wc_gateway_creditcard mollie_wc_gateway_creditcard
BACS
Sofort Uberweisung
GiroPay
Klarna

Beschreibung

Arak ist die persische Variante des türkischen Raki, also ein klarer Anisschnaps aus Trauben. Es wird gesagt, dass das Wort Arak (übersetzt Schweiß – stellvertretend für die Tropfen, die vom Destillierkolben hinabtröpfeln) auch den Namen Raki inspiriert hat. Der Arak ist generell nicht gesüßt und liegt beim Alkoholgehalt meist zwischen 50 und 60% vol., also wesentlich stärker als der türkische Raki. Er wird im Libanon oft aus den authochthonen Rebsorten Obeidy und Merwah hergestellt. Der Arak ist ein sehr beliebter Schnaps im Nahen Osten und wird neben Meze (Vorspeisen) auch gerne zu Fleischgerichten serviert, da er die Verdauung anregen und das Fleisch besser schmecken lassen soll.

Nettofüllmenge: 0,75l

Preiskategorie: 20-25€

Produktart: Arak

Trinktemperatur: 6-8 Grad

Verschluss: Schraubverschluss

Erzeuger: Homs

Bestellnummer: SAR005984

Erzeugeradresse: Homs Grape Processing Company, Zaidal Rd, Zaidal 294, Syria

GTIN: 6215000541093

Land: Syrien

Passt zu

Fisch
Käse
Vorspeisen

Schmeckt zu

Seebarsch
Steinbutt
Calamari
Garnelen
Atom
Auberginencreme
Hummus
Piyaz
Mehr laden

Was wir dir versprechen