Bei Gourient.de war bisher schon eine große Auswahl an Raki Sorten zu finden. Nun wurde das Angebot nochmals um einige Spezialitäten erweitert. Der in der Türkei am häufigsten angebotene Yeni Raki durfte natürlich nicht länger im Sortiment fehln. Nun bieten wir Yeni Raki im attraktiven Geschenkset an, das, in einer geschmackvollen Geschenkbox, auch zwei original Raki Gläser enthält. Damit lässt sich Yeni Raki unabhängig vom bevorzugten Mischungsverhältnis, 50 ml oder 100 ml Raki aufgefüllt mit 8 bis 10 Grad kaltem Quellwasser, stilecht genießen.

 

Drei weitere junge, eng mit der Ägäis verbundene Marken haben ebenso Eingang in unseren Shop gefunden. Da wäre zunächst einmal der Izmir Raki. Izmir, die Perle der Ägäis, ist umgeben von Weintraubenfeldern. Was liegt da näher, als einen Raki nach dieser Metropole zu benennen? Seit 2005 findet sich nun der Name Izmir auch auf einer Raki Flasche. Izmir Raki wird, wie Yeni Raki aus Trauben und Rosinen desilliert und eignet sich, seines weichen Geschmacks wegen, besonders als Begleiter von Fischgerichten und Meze. Gleiches gilt für die beiden, seit 2007 produzierten, sortenreinen Mest Raki Sultaniye und Mest Raki Misket. Die Sultaniye-Traube ist berühmt als Rosine und hat sich dabei sogar einen eigenen Namen errungen: die Sutanine. Für Mest Raki Sultaniye werden allerdings nur frisch vergorene Sultaniye-Trauben aus der Region um Denizli verwendet. Dadurch ist auch der höhere Preis zu erklären, da bei dieser Methode deutlich mehr Traubenmost eingesetzt werden muss. Die Trauben des Mest Raki Misket stammen aus dem Gebiet von Izmir. Die Misket Traube verleiht dem Raki einen etwas herberen Geschmack und harmoniert daher auch gut mit deftigeren Gerichten.

 

Raki Vielfalt bei Gourient

 

Zu den jungen Marken gesellen sich nun auch zwei absolute Klassiker im Angebot von Gourient.de. Dazu gehört der traditionsreichste Raki auf dem türkischen Markt, der Kulüp Raki. Wie seit seiner Einführung im Jahr 1930 ziert auch heute noch eine Darstellung von Ihap Hulusi, dem ersten türkischen Grafikdesigner, das Etikett der Flasche. Traditionsbewusst gibt sich auch der Inhalt, hat sich doch die Rezeptur des Kulüp Raki ebenso seit den 1930er Jahren nicht verändert. Auch hier kommen nur ausgewählte Trauben in den Kupferkessel zur Destillierung. Das Endprodukt wird mit besonders weichem Wasser auf, mit 50 Volumen Prozent recht kräftige, Trinkstärke herabgesetzt. Zum Kulüp Raki wurde in den späten 1960er Jahren eine Variante entwickelt, bei der ein höherer Anteil an Anis eingesetzt wird. Das Ergebnis, der Altinbas Raki, ist ein außergewöhnlich angenehm würziger Raki, der bis heute unter Raki Kennern höchstes Ansehen genießt und nun auch bei Gourient.de erhältlich ist.